Keine Beanstandung des Raumordnungsverfahrens

Katja Mielcarek

Von Katja Mielcarek

Di, 26. Juli 2011

Bad Säckingen

Die vom Runden Tisch bestellten Gutachter kommen zu dem Schluss, dass Atdorf die beste der besprochenen Varianten ist.

BAD SÄCKINGEN (mie). Die Vorstellung und Diskussion der verschiedenen Standortvarianten für das geplante Pumpspeicherwerk Atdorf sowie die Qualität der Variantenprüfung im Raumordnungsverfahren standen am Montag auf der Tagesordnung des Runden Tisches im Bad Säckinger Kursaals. Auf zwei unabhängige Gutachter hatten sich die Teilnehmer im Vorfeld verständigt: Walter Maier vom TÜV Süd und Prof. Dr. Hans Peter Tietz von der TU ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung