Volleyball

Keine Party bei 1844 Freiburg zum Abschied aus der Burdahalle

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

So, 17. November 2019 um 02:31 Uhr

Volleyball

Nach gewonnenem ersten Satz schleichen sich immer mehr Fehler in das Spiel der Freiburger Zweitliga-Volleyballer. Aufsteiger Delitzsch spielt konstanter - und gewinnt mit 3:1.

700 Zuschauer sind in die Burdahalle gekommen, um das letzte Zweitliga-Heimspiel der FT-Volleyballer an dieser Kultstätte zu erleben. Es herrscht eine tolle Stimmung. Doch kurz nach 22 Uhr steht fest, dass die Freiburger weiter auf ihren ersten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ