Account/Login

Handwerk in der Region

"Keine Planungssicherheit"

Anita Fertl
  • Mi, 03. März 2021, 00:00 Uhr

     

Anzeige Interview über die Lage und Herausforderungen des Handwerks im Kreis Lörrach mit Kreishandwerksmeister Martin Ranz und Geschäftsführer Daniel P. Herkommer.

Handwerkliche Dienstleistungen sind auch in Krisenzeiten gefragt.  | Foto: AdobeStock
Handwerkliche Dienstleistungen sind auch in Krisenzeiten gefragt. Foto: AdobeStock
1/2
Insgesamt mehr als 15 000 Beschäftigte stehen bei knapp 2600 Handwerksbetrieben im Kreis Lörrach in Lohn und Brot. Kreishandwerksmeister Martin Ranz und Geschäftsführer Daniel P. Herkommer vertreten ihre Belange. Anita Fertl hat mit ihnen ein Resümee des Krisenjahrs gezogen und über die Ausbildungssituation gesprochen.
BZ: ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar