Keine Rote Laterne und ein Alkoholverbot in der Öffentlichkeit

Heinz Wittmann

Von Heinz Wittmann

Do, 10. September 2015

Eishockey

Die Schwenninger Wild Wings starten mit einem Fünf-Millionen-Euro-Etat in die neue DEL-Saison – und streben mindestens Rang zehn und damit die Vor-Playoffs an.

Nachdem die vergangene Saison für Schwenningen total floppte, gab es am Neckarursprung den totalen Umbruch: 16 Neuzugänge holten die Wild Wings, die dieses Mal in der höchsten deutschen Eishockey-Spielklasse, der DEL, ernsthaft um die Pre-Playoff-Plätze mitspielen wollen. Mit dem Baden-Württemberg-Derby beim deutschen Meister Adler Mannheim beginnt für die Wild Wings am Freitag, (19.30 Uhr/Servus TV), die neue Eishockeysaison.
Zur Rückkehr in die DEL in der Saison 2013/14 erreichten die Wildschwäne Rang 13, wurden Vorletzter in der geschlossenen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung