Keine Tricks und keine Teamorder

sid

Von sid

Sa, 10. Oktober 2009

Motorsport

Titelendspurt der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft

NEUSS (sid). Audi verspricht im Titelendspurt der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) dem Erzivalen Mercedes ein faires Rennen ohne interne Absprachen. Der Hintergrund ist klar: Zwei Audi-Piloten führen vor dem vorletzten Saisonrennen am Sonntag (14 Uhr/ARD) in Dijon die Gesamtwertung an.

Da liegt die Vermutung nahe, dass Tabellenführer Timo Scheider (Braubach/53 Punkte) und Mattias Ekström (Schweden/41) im Duell mit dem Mercedes-Verfolger Gary Paffett (Großbritannien/39) gemeinsame Sache machen könnten. Wolfgang Ullrich wehrt sich gegen Vorwürfe, eine raffinierte Stallorder für Dijon auszutüfteln, um den Gegner aus Stuttgart erst gar nicht ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung