"Einblick in das derbe Feiern"

Werner Schnabl

Von Werner Schnabl

Di, 22. Januar 2019

Kenzingen

BZ-Plus BZ-INTERVIEWmit Steffen Ghani über das Theaterstück, das er für das Kirnburg-Jubiläum in Kenzingen verfasst hat.

KENZINGEN/HERBOLZHEIM. Vor 800 Jahren wurde die Kirnburg erstmals urkundlich erwähnt. Das soll in diesem Jahr mit mehreren Veranstaltungen gefeiert werden, unter anderem mit einem Burgfest am 8. September. Steffen Ghani aus Kenzingen hat dafür das Schauspiel "Beurkundung bei der Kürnburg" verfasst. Mit Werner Schnabl sprach er darüber.

BZ: Viermal waren Sie Regisseur beim Stadtfest in Kenzingen. Weshalb jetzt das Stück über die Kirnburg?

Ghani: 2019 ist für die Kirnburg ein einmaliges Jahr. Es existiert eine Urkunde, die im Jahr 1219 auf der Kirnburg verfasst wurde und in der sie erstmalig in einer Urkunde als Burg auftaucht. Ein solches Jubiläum sollte gefeiert werden.

BZ: Wie viel an dem Stück entspricht der Wahrheit, wie viel ist Fiktion?

Ghani: Das zentrale Element meines Theaterstücks ist die besagte Urkunde. Meine Aufgabe war es, eine Handlung zu entwerfen, die schließlich im Verfassen der Urkunde endet. Dabei habe ich den beurkundenden historischen Persönlichkeiten eine fiktive Geschichte in den ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ