Account/Login

Studie

Kinder in Baden-Württemberg sprechen kaum noch Dialekt

  • dpa

  • Mo, 27. Juni 2022, 11:25 Uhr
    Südwest

     

Dialekte bringen Farbe, Humor und Vielfalt in die Sprache. Aber vor allem bei jungen Menschen sind sie vom Aussterben bedroht. Gründe gibt es einige. Die meisten haben mit der Gesellschaft zu tun, mit der Schule und dem Wohnsitz.

„Miini Chleider“: Die meis...Begriffen wenig anfangen (Symbolfoto).  | Foto: Kathrin Blum
„Miini Chleider“: Die meisten Kinder können mit alemannischen Begriffen wenig anfangen (Symbolfoto). Foto: Kathrin Blum
Kinder in Baden-Württemberg sprechen nur noch sehr selten Dialekt, in vielen Regionen steht die Mundart sogar vor dem Aus. Nach einer landesweiten Studie des Ludwig-Uhland-Instituts der Universität Tübingen spricht in den Klassen 1 und 2 der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar