"Kinder- und Jugendarbeit fördern"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 18. Oktober 2019

Weisweil

BZ-Plus NEU IM GEMEINDERAT (32): Anna Huber (36) will transparente und verständliche Kommunikation.

WEISWEIL (BZ). In einer losen Serie stellt die BZ anhand einer kurzen Fragerunde alle Gemeinderatsneulinge vor. Anna Huber (36) wurde über die Liste "Weisweil aktiv" in den Gemeinderat der Rheingemeinde gewählt – mit 586 Stimmen.

BZ: Was hat Sie dazu bewogen, für den Gemeinderat zu kandidieren? Was reizt Sie an der Kommunalpolitik?
Huber: Ich möchte mich für die weiterhin gute Kinderbetreuung in Weisweil einsetzen. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ