Kapazität zu gering?

Kinderärzte fordern mehr Betten für neue Lörracher Zentralklinik

Willi Adam

Von Willi Adam

So, 09. Juni 2019 um 11:00 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Die medizinische Versorgung von Kindern müsse Vorrang vor wirtschaftlichen Erwägungen haben, fordern die Kinderärzte der Region - doch die Pläne für das Zentralklinikum sehen bei der Kindermedizin geringere Kapazitäten vor.

Die niedergelassenen Kinderärzte kritisieren die Planungen für das neue Zentralklinikum. Für die Kinderklinik seien viel zu wenig Betten vorgesehen. Im Vergleich zum jetzigen Angebot im St. Elisabethen-Krankenhaus würden die Kapazitäten deutlich reduziert. Vor allem in den Wintermonaten, in denen es schon jetzt zu Engpässen Versorgung komme, würden die für das ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung