King’s Singers wieder zu Gast

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 24. November 2021

St. Blasien

Konzert im St. Blasier Dom.

(BZ). Zum Adventskonzert kommen die King’s Singers am Samstag, 4. Dezember, wieder nach St. Blasien. Das Ensemble aus London besteht aus Patrick Dunachie und Edward Button (beide Countertenor), Julian Gregory (Tenor), Christopher Bruerton und Nick Ashby (beide Bariton) und Jonathan Howard (Bass). Auf dem Programm des St. Blasier Konzertes stehen unter anderem ein gregorianischer Introitus, Motetten zum Advent und zum Magnificat, Werke von Bach, Hartmann, Pettman ("The Angel Gabriel"), Nordqvist, Wood ("Ding! Dong! merrily on high"), Richards ("La filadora"), Turner ("Dormi, dormi") und Willcocks. Der Rottenburger Domorganist Ruben Sturm improvisiert über bekannte deutsche Adventslieder.

Im zweiten Teil des Konzertes unter dem Titel "Music for festive cheer" gibt es internationale Weihnachtslieder (nach Ansage) in verschiedenen Sprachen.

Die Interpreten werden alle Gesangsstücke in deutscher Sprache kommentieren und das Konzert selbst moderieren. Die Sänger konzertieren in der Rotunde.

Konzert: Samstag, 4. Dezember, 16 Uhr, Dom St. Blasien. Es gilt die 2 G-Regel.
Eintrittskarten (nummerierte Plätze) kosten 30/35/40/45 Euro (inklusive Vorverkaufsgebühr). Eine Ermäßigung in Höhe von 10 Euro in allen Kategorien erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende und Schwerbehinderte.
Vorverkauf bei der Tourist-Information St. Blasien und bei der Badischen Zeitung (bz-ticket.de; Ticket-Hotline: Tel. Ticket-Hotline: 0761/4968888).
Tageskasse im Dom ab 15 Uhr.