Festival

Cinebrasil im Kommunalen Kino: Bilder eines heterogenen Landes

Stefan Franzen

Von Stefan Franzen

Di, 22. Oktober 2013 um 16:25 Uhr

Kino

Das Festival Cinebrasil macht zum achten Mal im Kommunalen Kino Freiburg Station. Das Programm zeigt bewegte Bilder eines kulturell heterogenes Landes.

Was die Frankfurter Buchmesse in diesem Jahr zeigte, die gesellschaftlichen und kulturellen Bruchlinien des riesigen Brasiliens, kann man als Kinogänger schon seit vielen Jahren regelmäßig auf der Leinwand sehen. Das vom engagierten Produzenten Sidney Martins kuratierte Filmfestival Cinebrasil wandert zum neunten Mal durch die deutschen Lichttheater. Als spannendes Kaleidoskop aktuellen Filmschaffens macht es traditionsgemäß auch Station im ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung