Dokumentarfilm „Winternomaden“

600 Kilometer durch die Schweiz

Heidi Ossenberg

Von Heidi Ossenberg

Mi, 19. Dezember 2012

Kino

NEU IM KINO: Der Dokumentarfilm "Winternomaden" zeigt das Leben von Wanderschäfern.

Schafe, so weit das Auge blickt. 800 sind es, die Pascal Eguisier und Carole Noblanc durch die winterliche Schweiz führen. Vier unermüdliche Hütehunde helfen ihnen dabei, drei Esel tragen alles, was die Wanderschäfer vier Monate lang zum Leben brauchen. Viel ist es nicht, das zeigt Manuel von Stürlers bereits vielfach ausgezeichneter Dokumentarfilm "Winternomaden" in beeindruckend realistisch-poetischen Bildern.

Pascal ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ