Ein kompletter Neuanfang im Juze

Theo Weber

Von Theo Weber

Fr, 04. November 2011

Kippenheim

Melanie Bühler ist die neue Leiterin des Kippenheimer Jugendzentrums / Vorerst Dienstag und Donnerstag geöffnet.

KIPPENHEIM. Melanie Bühler ist die neuer Leiterin des Jugendzentrums Kippenheim. Bürgermeister Matthias Gutbrod hat die 31 Jahre alte gebürtige Freiamterin gestern Nachmittag der Presse vorgestellt. Damit ist die Einrichtung für die Kippenheimer Jugendlichen in der Poststraße nach einem halben Jahr wieder geöffnet. Nach teilweise massiven Auseinandersetzungen zwischen Besuchern und Anwohnern hatte die Gemeinde Mitte Mai die Reißleine gezogen und das Juze geschlossen.

Mit Melanie Bühler will die Gemeinde nun einen Neuanfang starten, nachdem die Zusammenarbeit mit der Arbeiterwohlfahrt, die bislang für den Betrieb des Juze zuständig war, beendet wurde. "Ich bin Quereinsteigerin", sagt die neue Leiterin, die 31 Jahre alt ist und seit zehn Jahren in Kippenheim wohnt. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ