Eine Gedenktafel für Inge Auerbacher

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 16. Oktober 2010

Kippenheim

Die gebürtige Kippenheimer Jüdin kommt in der nächsten Woche in die Ortenau / Besondere Ehrung am Montag in ihrem Heimatort.

KIPPENHEIM (BZ). Am Montag, 18. Oktober, um 20 Uhr wird Inge Auerbacher in der ehemaligen Synagoge Kippenheim einen Vortrag mit dem Titel "Opfer des Faschismus” halten. Während ihres Besuchs wird auch eine Gedenktafel an ihrem Haus eingeweiht. Im Hinblick auf den Gurs-Gedenktag in der nächsten Woche finden weitere Veranstaltungen in der Ehemaligen Synagoge statt.

Am 22. Oktober 2010 jährt sich zum 70. Mal die Deportation der badischen Jüdinnen und Juden in das Lager Gurs in Südwestfrankreich. Unter den Verschleppten waren auch die Angehörigen der jüdischen Gemeinden in der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung