Auf einem Kreuzzug war der Ritter wohl nie

Dargleff Jahnke

Von Dargleff Jahnke

Sa, 19. Dezember 2015

Kirchzarten

BZ-SERIE: Das Leben und die Sage des Kuno von Falkenstein sind den Bürgern in Kirchzarten noch heute ein Begriff – auch dank Grabplatte, Bildnis und Meilenstein .

KIRCHZARTEN. In loser Folge hat die Badische Zeitung in den vergangenen Wochen und Monaten einen Blick in die Geschichte von Kirchzarten geworfen. Heute tut es Autor Dargleff Jahnke innerhalb dieser Serie ein letztes Mal: Es geht um die Sage von Ritter Kuno von Falkenstein.

Nahezu jedem Bürger der Gemeinde Kirchzarten ist die Sage von Ritter Kuno von Falkenstein ein Begriff. Noch heute findet man im Ort einige Hinweise auf ihn: In der Dorfmitte am Gasthaus Fortuna hängt ein hölzernes Abbild seiner Grabplatte, das vom Kirchzartener Bildhauer Gerhard von Ruckteschell geschaffen wurde. Darunter ist ein Stein eingemauert, den der Teufel, der Version einer Legende nach, auf Kuno geschmissen haben soll. Und 2015 wurde auf einem vom Cartoonisten Thomas Zipfel geschaffenen "Meilenstein" an der Touristeninfo der Steinwurf des Teufels dargestellt. Der älteste Hinweis auf den Ritter findet sich in der Pfarrkirche St. Gallus. Dort ist an der südlichen Innenwand seit mehr als 650 Jahren die eindrucksvolle Grabplatte Kunos, der 1343 starb, angebracht.

Am eindrücklichsten in das Gedächtnis der Dreisamtäler Bevölkerung eingeprägt hat sich jedoch die allgegenwärtige Sage des heimkehrenden Kreuzritters Kuno von Falkenstein. Fragt man genauer nach deren Entstehungsgeschichte, erfährt man in der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ