Konzert

Das Duo Christine Schmid und Gaetano Siino begeistert in Kirchzarten

Erich Krieger

Von Erich Krieger

Di, 27. Februar 2018

Kirchzarten

Christine Schmid ist in der Rainhofscheune in Kirchzarten-Burg keine Unbekannte. Die solide ausgebildete Sängerin und Akkordeon-Virtuosin gastierte dort schon mehrfach mit einem Chansons-Soloprogramm. Erstmals präsentierte sie nun zusammen mit dem Gitarristen Gaetano Siino unter dem Titel „Chansons goes Gypsy“ einen Liederabend mit Kompositionen entlang einer Achse Paris-Rom-Berlin mit gelegentlichen Abstechern nach Russland und Argentinien.

Als Opener intonierte das Duo den Klassiker "Buona Sera", aber mit einem eigens für die Rainhofscheune geschriebenen deutschen Text, in den auch die besten Wünsche für das Publikum für das laufende Jahr verwoben waren. Die beiden schafften überdies, zwischen die dem Original folgenden Gesangsteile fetzig rockige Instrumentalvariationen der Melodie einzubinden. Dann ein abrupter Stilwechsel in ein Medley russischer Melodien. War Christine Schmids Stimme eben noch in Italien, sprach nun aus ihr die tief gemütvolle russische Seele, aufgelockert ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ