Inklusion braucht einen langen Atem

Gerhard Lück

Von Gerhard Lück

Sa, 18. Februar 2017

Kirchzarten

Netzwerktreffen der Kommunalen Inklusionsvermittler aus dem Landkreis in der Talvogtei in Kirchzarten.

KIRCHZARTEN. Seit mehr als zwei Jahren läuft im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald das für Baden-Württemberg einmalige Modellprojekt "Bürgerbewegung für Inklusion". Es ist eine Initiative der Akademie Himmelreich mit dem Ziel, die Behindertenrechtkonvention der Vereinten Nationen in den Kommunen umzusetzen. Von 50 Gemeinden ließen 17 im Himmelreich Kommunale Inklusionsvermittler ausbilden – 14 davon sind noch aktiv. Diese trafen sich jetzt in der Talvogtei in Kirchzarten zu ihrem neunten Netzwerkwerktreffen. Begleitet ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung