Pfadfinder erleben Kräfte der Natur

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 16. August 2013

Kirchzarten

Kirchzartener und Littenweiler Pfadfinder auf stürmischem Zeltlager / Unwetter zerstörte einen Teil der Zelte und Planen.

KIRCHZARTEN (BZ). Beunruhigende Berichte über ein Unwetter auf einem Zeltlager bei Sigmaringen waren am ersten Augustwochenende Thema in den Medien. Am eigenen Leib erfuhren die Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Kirchzartener und Littenweiler Stämme die Gewalt der Natur.

Der Diözesanverband Freiburg der DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg) hatte schon seit drei Jahren an den Vorbereitungen zu diesem Großlager gearbeitet. Über 2000 Pfadfinder aus Baden-Württemberg, Polen, Frankreich und anderen Ländern nahmen daran teil. Unter dem Motto "Scoutside – gemeinsam die Welt gestalten" konnten sie ihre Visionen und Interessen in den fünf Unterlagern ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ