Renaissance eines Baustoffs

Erich Krieger

Von Erich Krieger

Di, 24. November 2015

Kirchzarten

Verein Schwarz Wald Gut, Institutionen, Handwerker und Architekten werben für die Weißtanne.

KIRCHZARTEN. Im ursprünglichen Naturwald war die Weißtanne der wohl dominierende Baum. Erst als ihre Bestände durch unkontrollierten Raubbau zum Beispiel durch Schiffsbau und Erzverhüttung stark dezimiert wurden, begann der Siegeszug der schneller wachsenden Fichte. Trotzdem stehen in Baden-Württemberg und somit auch im Schwarzwald immer noch mehr als die Hälfte aller Weißtannen bundesweit.

Seit etlichen Jahren betonen immer mehr Experten, Institutionen und Verarbeiter die signifikanten Vorteile dieser Holzart, vor allem mit dem Hinweis auf die Klimaerwärmung. Als Tiefwurzler erweise sich die ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung