Opium für die Regie

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Mi, 27. Juli 2016

Klassik

Wagners Kunstreligion in Zeiten des Terrors: Uwe Eric Laufenbergs neuer "Parsifal" in Bayreuth.

Die Besetzungszettel sind erst ab der ersten Pause verfügbar. Nicht weil die Druckerei nicht rechtzeitig fertig wurde. Sondern weil der Fahrer des Transporters nicht bis zum Festspielhaus gelangte. Er konnte wohl den Kontrollen nicht glaubhaft machen, dass er kein Terrorist sei. Hochsicherheitstrakt Bayreuther Festspiele. Nach dem Amoklauf in München und dem Selbstmordattentat in Ansbach verebbt die Kritik am "erweiterten Sicherheitskonzept". Man ist auch nicht genervt, wenn man zum x-ten Mal sein Anzugsakko öffnen, den Inhalt seiner Tasche kontrollieren lassen, Ausweis und Eintrittskarte vorzeigen muss. Die Hundertschaften der bayerischen Polizei und privater Sicherheitsdienste rund um den Grünen Hügel sind um Freundlichkeit bemüht, wünschen einem "Viel Spaß".

Spaß ist eine Größe, die in Richard Wagners Werk nun wiederum kaum vorgesehen ist. Schon gar nicht in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ