Klassiker aus Wien und St. Petersburg

Thomas Biniossek

Von Thomas Biniossek

Fr, 04. Januar 2019

St. Märgen

Györgyi Dombrádi und Lambert Bumiller präsentieren beim Neujahrskonzert Ernstes und Heiteres.

ST. MÄRGEN. Die Fahrt am Neujahrstag über den Thurnerrücken war ein Höllenritt, vor lauter Nebel sah man fast die eigene Hand nicht vor den Augen. Doch wer den festlich beleuchteten Kapitelsaal im Klostermuseum erreicht hatte, wurde dort mehr als entschädigt. Beim Neujahrskonzert präsentierten Mezzosopranistin Györgyi Dombrádi und Lambert Bumiller am Flügel Ernstes und Heiteres aus Wien und St. Petersburg zum Start ins neue Jahr.

"Ein Neujahrskonzert und Wien gehören zusammen wie das Rossfest und St. Märgen", nahm Lambert Bumiller die über 100 Besucher mit auf eine spannende Reise. Der Pianist, der mit kleinen Anekdoten, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ