Klassisch, aber nicht altbacken

Babette Staiger

Von Babette Staiger

Mo, 17. Dezember 2018

Kultur

Das Neue Globe Theater hat "Die Streiche des Scapin" von Molière im Lahrer Parktheater aufgeführt.

LAHR. Rokoko, französische Hof- und Bürgerkultur, gewürzt mit humorvoller Gesellschaftskritik: So könnte man Molières Komödien vom "Bürger als Edelmann" bis hin zum "Geizigen" verschlagworten. Im Lahrer Parktheater (ehemals Stadthalle) waren am Mittwochabend Molières "Streiche des Scapin" zu sehen. Zum Glück wurden sie nicht unter einer Lawine von langatmigen, schlecht übersetzten französischen Alexandrinern und unter überpudrigen Perücken begraben. Das wäre nicht nur hart an der Verständnisgrenze gewesen, sondern auch dem Klischee eines schulisch erzwungenen Theaterbesuchs sehr nahegekommen. Das ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ