Weiterhin abkochgebot im Kleinen Wiesental

Bakterien im Trinkwasser

Nicolai Ernesto Kapitz

Von Nicolai Ernesto Kapitz

Do, 13. Juli 2017 um 10:21 Uhr

Kleines Wiesental

Wie die Gemeinde mitteilt, müssen Bürger in Neuenweg, Bürchau, Raich, Wies, Langensee und Holl das Wasser abkochen. Wegen "coliformen" Bakterien.

Bürger in den Kleinwiesentäler Ortsteilen Neuenweg, Bürchau, Raich mit Nebenorten, Schwand, Demberg und Wies Hauptort, Langensee und Holl müssen das Trinkwasser abkochen. Der Grund: Bei Untersuchungen sind "coliforme Bakterien" ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ