Freiburger Alpenverein

Klettern wird als Sport immer beliebter – Olympia ist ein Grund

Jonas Hirt

Von Jonas Hirt

Mi, 16. Januar 2019 um 17:48 Uhr

Sonstige Sportarten

BZ-Plus 2020 treten erstmals Kletterer bei olympischen Spielen an. Die Jugend des Deutschen Alpenvereins in Freiburg spürt das. Der Sport wird immer beliebter. Das liegt aber auch am Bouldern.

Ein Teenager springt Seil auf einem Turnwürfel. Ein Mädchen schwingt am Strick von Wand zu Wand. Ein kleiner Junge balanciert einen Ring mit seinem Fuß. Ist das Klettern? Nicht direkt. Hinter der kleinen Gruppe stehen zwar Wände mit Haltegriffen, aber noch handelt es sich um das Aufwärmprogramm. Genauer gesagt: Noch entsteht es. Sieben Kinder der Wettkampfgruppe des Deutschen Alpenvereins bereiten sich in einer kleinen Nebenhalle auf das Training vor. An diesem Tag haben sie sich die Übungen im Freiburger Kletterzentrum selbst zusammengestellt.

Wenige Minuten später ruft Trainer Tim Kukla die jungen Kletterer zusammen. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, die Athletinnen und Athleten wärmen sich auf. Wenn man so will, befindet sich die Sportart auch noch in der Vorbereitung – für Olympia. Bei den nächsten Spielen in Tokio, 2020, ist Klettern erstmals im Programm dabei. Seit 2016 steht das fest. Seither entstehen neue Strukturen. Der Deutsche Alpenverein (DAV) will Sportler zu den Spielen bringen: Zwei Männer und eine Frau, so lautet das Ziel. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat beschlossen, dass eine Kombination aus drei ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ