Klimaschutz soll an die Öffentlichkeit

Jörn Kerckhoff

Von Jörn Kerckhoff

Sa, 25. Februar 2017

Wehr

Bürger sollen in den Prozess einbezogen werden / Projekt hinkt Zeitplan hinterher / 10 000 Euro Start-Zuschuss sind nicht in Gefahr.

WEHR. "Wir sind etwas hinter unseren Zielen zurück, aber dennoch auf Kurs." So beschreibt Bürgermeister Michael Thater den Zwischenstand der Zertifizierung zum European Energy Award (EEA). Bis zum Ende des Jahres will die Stadt parat sein, um sich dem externen Audit durch die Prüfungskommission zu stellen. Als wichtiger Baustein steht in den kommenden Monaten das Thema Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation an, das gemeinsam mit der Volkshochschule (VHS) der Stadt Wehr angegangen wird.

Georg Freidel und Clemens Thoma sind die beiden Hauptverantwortlichen Mitarbeiter in der Stadtverwaltung, die das Qualitätsmanagementverfahren vorantreiben, bei dem die klimarelevanten Themen der Stadt erfasst, bewertet und geprüft werden. Da Freidel und Thoma zuletzt aber auch sehr stark mit dem Thema Pumpspeicherkraftwerk Atdorf beschäftigt waren, sei das Thema EEA seit dem vergangenen August – als im Gemeinderat der letzte Zwischenbericht ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung