Fridays for Future

Klimastreikende kritisieren in Freiburg "Klimapäckchen" der Bundesregierung

Sina Schuler

Von Sina Schuler

Fr, 29. November 2019 um 21:04 Uhr

Altstadt

BZ-Plus Mehr als 10.000 Menschen haben am Freitag in Freiburg bei Fridays for Future demonstriert. Die streikenden Schülerinnen und Schüler kritisieren das "Klimapäckchen" der Bundesregierung.

Tausende sind am Freitag auch in Freiburg wieder auf die Straße gegangen, um fürs Klima zu demonstrieren. Das Bündnis Fridays for Future (FFF) kritisierte vor allem das "Klimapäckchen" der Bundesregierung. Unterstützung bekamen die streikenden Schülerinnen und Schüler von Menschen aller Altersklassen.

"Auch 80-Jährige sind auf eurer Seite", sagte Ernst Ulrich von Weizsäcker. Den Umweltwissenschaftler und ehemaligen SPD-Politiker hatten die Aktivisten ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ