Körperverletzung vor Bankfiliale

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 30. Juli 2020

Feldberg

(BZ). Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Dienstag gegen 9.17 Uhr vor einer Bankfiliale in der Windgfällstraße. Dabei wurde ein Mann leicht verletzt. Auslöser war, dass ein 58-jähriger Mann ein abgestelltes Fahrrad wegschieben wollte, um ins Auto einzusteigen. Dabei fiel das Rad versehentlich um. Als der ebenfalls 58-jährige Radbesitzer dies sah, ging er auf den Autofahrer zu und schlug ihm zweimal ins Gesicht. Ein zur Hilfe eilender Bankangestellter wurde auch attackiert. Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen den Fahrradbesitzer eingeleitet.