Die Reduktion von Komplexität als Verhängnis

Thomas Fricker

Von Thomas Fricker

Fr, 10. Juni 2011

Kommentare

BUCH IN DER DISKUSSION: Gernot Erler analysiert die Versäumnisse der Anti-Terror-Politik nach dem 11. September.

Was macht ein Journalist, dessen Beitrag für die Zeitung kurz vor Redaktionsschluss von der Aktualität überholt wird? Er versucht, seinen Bericht auf die Schnelle umzuschreiben und der neuen Lage einigermaßen anzupassen. Vor einer ähnlichen Situation stand Gernot Erler, als sein Buch "Das Vergessen nach 9/11 – mit besseren Strategien gegen den Terror" gerade in Druck gehen sollte. Just zu diesem Zeitpunkt stellten amerikanische Elite-Einheiten im pakistanischen Abbottabad Osama bin Laden und töteten den Auftraggeber der Anschläge vom 11. September. Unter hohem Zeitdruck aktualisierte Buchautor Erler sein Manuskript.
Allerdings: Substanziell ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung