Irreführende Kampagne

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Do, 07. November 2013

Kommentare

Die Entscheidungslösung in Sachen Organspende ersetzt die Entscheidung der Angehörigen nicht.

Die Aufklärungskampagne der Krankenkassen zur Organspende war irreführend. Denn die sogenannte Entscheidungslösung bringt keine echte Entscheidung.

Bis Ende Oktober, so hatte es der Bundestag parteiübergreifend beschlossen, mussten die Kassen die Bundesbürger über die Möglichkeiten der Organspende informiert haben. Ob die Bürger sich für oder gegen die Spende entschieden haben, weiß jedoch niemand. Denn zum Glück waren die Bürger nicht verpflichtet, irgendjemandem mitzuteilen, zu welchem Ergebnis sie gekommen sind. Jeder wurde ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ