Kommentar

"Junges Freiburg" trennt sich von den Grünen - eine kleine Überraschung

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Fr, 11. Juli 2014

Kommentare

Es hat lange gedauert, bis sich die neuen Gruppierungen im Gemeinderat gefunden haben. Die ganz große Überraschung blieb aus, eine kleine gab es aber doch.

Das Duo von "Junges Freiburg" wechselt von den Grünen zu einer recht bunten Fraktionsgemeinschaft: mit den Einzelkämpfern der Grünen Alternative und der spaßigen Partei. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ