Kräfte fürs Donauquellfest gebündelt

skk

Von skk

Sa, 10. Juni 2017

Donaueschingen

Stadt- und Brauereifest sind jetzt unter einem Hut / Das Lokalderby-Finale wird der Hit am Samstagabend.

DONAUESCHINGEN (jümü). Mit der Bündelung der Kräfte soll sich das neue Donauquellfest der Stadt Donaueschingen in Kooperation mit der Fürstenberg-Brauerei und der Narrenzunft Frohsinn zu einer Leuchtturmveranstaltung in der Region entwickeln.

Darin sind sich Oberbürgermeister Erik Pauly, Brauerei-Geschäftsführer Georg Schwende und der Vorsitzende der Narrenzunft Frohsinn, Michael Lehmann, einig. Allerdings ist die Fürstenberg-Brauerei im Turnus ihres Festes nur alle zwei Jahre dabei. Pauly spricht dabei von einer Aufwertung des Donauquellfestes: "Wir feiern zusammen ein großes Fest."
Mit der Einweihung der sanierten Donauquelle im vergangenen Jahr wurde das Residenzviertel ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung