Kreativ durch die Krise

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 26. November 2020

Wyhl

Suzanne Nopper und Wolfgang Gröschel widmen sich in der konzertlosen Zeit Musikvideos.

(BZ). Der Lockdown im Frühjahr und nun erneut im Spätherbst trifft viele Künstler und Kulturschaffenden schwer – auch Suzanne Nopper und Wolfgang Gröschel. Die Sopranistin aus Wyhl und der Kontrabassist aus Weisweil, auch bekannt als regionales Musikerduo "Musica Grande", nutzten die inzwischen neun Monate Corona-Pandemie und zwei Lockdowns zu kreativen Projekten. Sie versuchen, in dieser unüblichen Zusammensetzung musikalisch spannende Wege abseits des Mainstreams auszuloten und zu beschreiten.

"Sicher, es war und ist emotional und finanziell nicht einfach, so eben mal alle vereinbarten Auftritte eines Jahres zu verlieren", betont Gröschel. Doch ein monatelanges Pausieren kam für beide nicht in Frage. So lag es im März für sie auf der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung