20-Millionen-Investition

Kreis baut neues Bettenhaus für das Lahrer Klinikum

Bruno Kohlmeyer

Von Bruno Kohlmeyer

Fr, 03. Oktober 2014 um 16:24 Uhr

Lahr

Der Ortenaukreis nimmt 20 Millionen Euro in die Hand, um am Klinikum Lahr ein neues Bettenhaus mit 128 Betten ausschließlich in Ein- und Zweibettzimmern zu bauen. Der Neubau soll Anfang 2017 in Betrieb gehen.

In welchem Umfang sich das Land an der Investition beteiligt, ist derzeit noch nicht bekannt. Am Mittwoch wurde der erste Spatenstich durch Landrat Scherer, Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller und den Geschäftsführer der Landkreis-Kliniken, Manfred Lörch, vollzogen. Mit dabei waren der auch der ärztliche Direktor, Professor ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung