Schädling

Buchsbaumzünsler ist weiter auf dem Vormarsch

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

Di, 04. September 2012

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Buchs wird wohl aus der Region weitgehend verschwinden / Vom Schädling zerstörte Pflanzen sollten im Restmüll entsorgt werden.

BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD. Der Gast aus Fernost fühlt sich bei uns wohl: 2007 begannen die ersten Raupen des Buchsbaumzünslers im Raum Basel ihr Zerstörungswerk am immergrünen Gehölz, inzwischen sind sie auch im nördlichen Breisgau und am Kaiserstuhl verbreitet. Rund fünf Kilometer pro Jahr wächst der Radius um die Stelle, wo das Ungeziefer erstmals, vermutlich nach einer Reise als blinder Passagier auf einem Schiffstransport, europäischen Boden betreten hat.

In Freiburg wurde "Diaphania perspectalis" – wie der Buchsbaumzünsler in der Fachsprache heißt – erstmals vor etwa zwei Jahren gesichtet. Während viele nicht wissen, wie der Schädling aussieht, kennen inzwischen die meisten das, was er anrichtet: kahlgefressene Buchsbäume mit gelben Blättern, überzogen von einem Gespinst aus feinen, klebrigen Fäden, in dem klumpenweise die Kotkügelchen hängen, zu denen die gefräßige Raupe die Pflanzen verarbeitet. Und das geht hopplahopp: "In zwei, drei Tagen ist alles erledigt", meint Sven Kunz von der Abfallwirtschaft des Landkreises, die inzwischen auf ihren Grünsammelstellen die Annahme von Buchsbaumschnitt eingestellt hat. Auch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ