Kommentar

Die Kreisräte vergreifen sich bei der geschlechtergerechten Sprache im Ton

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Di, 17. Juli 2018 um 19:29 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Die Grünen im Kreistag Breisgau-Hochschwarzwald wollen, dass in Dokumenten auch die weibliche Form verwendet wird. Die anderen Fraktionen widersprechen – in einem Tonfall, der nicht angebracht ist.

Die Debatte um Gleichberechtigung in der Sprache wird seit Jahrzehnten geführt – und dennoch ist sie zeitgemäß. Denn viele Menschen, die meisten von ihnen Frauen, beschäftigt die Frage ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ