Allen Widerständen zum Trotz

Annika Sindlinger

Von Annika Sindlinger

Di, 04. Dezember 2018

Kreis Emmendingen

BZ-Plus WIE WAR’S BEI... der SPD-Lesung zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht in Denzlingen?.

DENZLINGEN. Der Satz "Männer und Frauen haben grundsätzlich dieselben Rechte und Pflichten" erscheint heute vollkommen normal. Doch als er am 30. November 1918 in die Weimarer Verfassung aufgenommen wurde, bedeutete er für die Frauen in Deutschland eine grundlegende Veränderung: Sie erhielten nämlich erstmals das aktive und das passive Wahlrecht. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen des Emmendinger SPD-Kreisverbands nutzte das Jubiläum jetzt für eine Lesung aus Originaldokumenten in Denzlingen.

Der erste Eindruck
An den Wänden im Denzlinger Rocca-Saal hängen Kopien historischer Wahlplakate. Sie rufen mit Sätzen wie "Die berufstätige Frau wählt SPD" oder "Übrigens ich bin jetzt auch dabei" zur Teilnahme von Frauen an Wahlen auf. Bevor das eigentliche Programm startet, können sich die Besucher mit auf einer Leinwand gezeigten Lebensgeschichten verschiedener Politikerinnen und Frauenrechtlerinnen auf die kommende Lesung einstimmen. Männer sind an diesem Abend in der Minderheit. Das Publikum besteht themenbedingt zu gut 90 ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ