Politischer Aschermittwoch

Claudia Roth in Emmendingen: Laute und leise Töne

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Do, 06. März 2014 um 15:22 Uhr

Kreis Emmendingen

Beim Politischen Aschermittwoch der Grünen in Emmendingen lästerten Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth und Minister Alexander Bonde über die Politkonkurrenz – aber nicht nur.

Ein Politischer Aschermittwoch ist keine todernste Sache. Meistens geht es darum, die Parteifreunde mit Spitzen gegen die Konkurrenz zum Lachen zu bringen. Die Grünen-Politikerin Claudia Roth entschied sich in Emmendingen aber für nachdenkliche, ruhige Töne. Sie sprach über einen möglichen Krieg in der Ukraine, die Lage in Syrien und die hohe Suizidrate von homosexuellen Jugendlichen. "Vielleicht", sagte sie, "zeichnet uns Grüne das aus, dass wir an so einem Tag auch über solche Fragen reden."
Es ist der vierte Politische Aschermittwoch der Emmendinger Grünen in der Steinhalle. Viel los ist nicht: Rund 150 Zuhörer sitzen an den Tischen – beim Auftritt von Renate Künast im Jahr 2011 waren es mehr als 300 Besucher. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung