"Ich bin mit dem Auto gefahren"

Christine Speckner

Von Christine Speckner

Fr, 12. Juli 2013

Kreis Emmendingen

Politiker diskutieren in Emmendingen über die Verkehrspolitik der Zukunft – und müssen Farbe bekennen.

EMMENDINGEN. Was würden Sie ändern, wenn Ihre Partei die Bundestagswahl gewinnt: Radwege bauen, Schienenverkehr stärken, Tempolimits einführen? Das wollte der Verkehrsclub Deutschland (VCD) wissen. Dorothee Granderath (Bündnis 90/Die Grünen), Johannes Fechner (SPD), Kordula Kovac (CDU), Rainer Wolf (Die Linke) und Michael Kefer (ÖDP) standen Rede und Antwort. Die FDP war auch eingeladen, hatte aber keinen Vertreter geschickt.

Bus und Bahn fahren, das Auto stehen lassen oder zu Fuß unterwegs sein – diese Formen der Mobilität stehen an diesem Abend hoch im Kurs. Der Verkehrsclub Deutschland hat zur Podiumsdiskussion ins Alte Rathaus von Emmendingen eingeladen. Der Umwelt- und Verbraucherverband macht sich für bessere Bus- und Bahnverbindungen stark. Da liegt Fechner richtig, wenn er sagt: "Ich bin zu Fuß zur Veranstaltung gekommen."
Auch andere Podiumsteilnehmer lassen vorbildliches Verhalten durchblicken. Granderath ist mit der Bahn aus ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung