Anabolika

Illegale Waffen im illegalen Labor

Hans-Jürgen Truöl

Von Hans-Jürgen Truöl

Mi, 17. November 2010 um 12:37 Uhr

Kreis Emmendingen

Zollfahnder haben im Kreis Emmendingen ein illegales Labor ausgehoben. Die Beamten entdeckten Anabolika für die Bodybuilder-Szene, illegale Waffen und mehr als 1000 Schuss Munition.

Die Durchsuchungsaktion fand bereits Ende September statt, doch um die Ermittlungen nicht zu gefährden, wurde sie bis Mittwoch nicht bekannt gegeben. Ins Visier geraten sind ein Pharmareferent sowie ein 35-jähriger Mann, der den Vertrieb der Ware über einen Online-Shop organisiert haben soll.

Die beiden Beschuldigten befinden sich auf freiem Fuß, sagte eine Sprecherin des Zollfahndungsamts am Mittwoch auf BZ-Anfrage. Sie hätten einen festen Wohnsitz, Fluchtgefahr bestehe nicht.

Was die Beamten bei der Wohnungsdurchsuchung besonders schockierte: Das illegale ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ