Hühnerhaltung

Wann legt ein Huhn eigentlich ein weißes und wann ein braunes Ei?

Joshua Kocher

Von Joshua Kocher

Di, 22. Januar 2019 um 07:48 Uhr

Kreis Emmendingen

BZ-Plus Julia Happel ist Agraringenieurin, hat 550 Hennen und gibt in Emmendingen Seminare für zukünftige Hühnerhalter. Im Interview verrät sie die letzten Geheimnisse aus der Welt des Federviehs.

BZ: Frau Happel, im Silicon Valley schwören die Manager und Firmenbosse verstärkt auf die angeblich beruhigende Kraft der Hühnerhaltung und schaffen sich Hennen für den Garten an. Verstehen Sie diesen Trend?
Happel: Ja, absolut. Wenn ich unsere Hühner beobachte, fühle ich mich geerdet und kann mich entspannen. Hühner sind drollige, aber gleichzeitig sehr intelligente Tiere. Sie sind liebenswert, kennen ihre Betreuer und werden auch zutraulich mit der Zeit. Ich kann jedes unserer Tiere auf den Arm nehmen. Außerdem hat man einen Nutzen vom Zusammenleben mit Hühnern: Man bekommt Eier.
Deutschland bekommt immer mehr Eier: Die Zahl ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ