Feuerwehreinsatz am Dienstag

Küchenbrand in Friesenheim

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 02. Juni 2020 um 14:03 Uhr

Friesenheim

Ein Brand in einer Küche in der Luisenstraße hat am Dienstagvormittag die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Ein auf dem Herd vergessener Topf mit Fett hat am Dienstvormittag zu einem Küchenbrand in Friesenheim in der Luisenstraße geführt. Um 11.13 Uhr war in der Leitstelle der Notruf zum Feuerausbruch eingegangen, etwa 30 Minuten später hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle und abgelöscht, teilt die Polizei mit.

Zurück blieb eine nicht mehr zu gebrauchende Küche und ein geschätzter Sachschaden von über 20 000 Euro. Ob das Einfamilienhaus noch bewohnbar ist, muss abgewartet werden, so die Polizei Lahr weiter. Sie hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.