"Tanksäule"

Künstler baut Skulptur aus Bundeswehr-Kanistern in Grafenhausen

Wilfried Dieckmann

Von Wilfried Dieckmann

Do, 23. Juli 2020 um 16:26 Uhr

Grafenhausen

BZ-Plus Die Kanister waren als Wasserbehälter in Nordafrika im Einsatz. Für eine Skulptur hat sie der in Kempten wohnhafte Künstler Guido Weggenmann aufeinander gestellt. Sie soll zum Nachdenken anregen.

Der 1980 in Berlin geborene Künstler Guido Weggenmann lebt und arbeitet in Kempten im Allgäu. Er absolvierte eine klassische Ausbildung zum Holz- und Steinbildhauer und studierte an der Akademie der Bildenden Künste München, das Studium schloss er mit einem Diplom ab.

Zu seinem Werk selber nannte Weggenmann im Gespräch mit der BZ zwei wichtige Hauptfaktoren. In erster Linie handelt es sich für den Künstler um eine im Modellcharakter entstehende Verformung. "Daher bietet sich diese Kanister-Stange an, die in sich eine sehr ästhetische geschlungene und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung