Geerbte Ängste - das Schicksal der Kriegsenkel

Mechthild Blum-Korn

Von Mechthild Blum-Korn

Do, 18. April 2013

Kultur

BZ-INTERVIEW mit der Journalistin Sabine Bode über die Kriegsenkel / Seminar in Kirchzarten.

"Kriegsenkel", nennen sie sich und haben Netzwerke gebildet, um über das zu sprechen, was ihnen gemeinsam ist: das fehlende Lebensvertrauen. Die Journalistin Sabine Bode publizierte vor acht Jahren ihr erstes von mehreren Büchern über diese "Kriegsenkel" und veranstaltet Seminare zum Thema – das nächste am 19. April in Kirchzarten. Mit ihr sprach Mechthild Blum.


BZ: Wer sind die "Kriegsenkel"?
Sabine Bode: Sie sind Kinder von Kriegskindern und gehören den 1960er Jahrgängen an.
BZ: Das Interesse am Thema ist seit Erscheinen Ihres Buchs kontinuierlich gewachsen. Jetzt ist es ein Medienthema. Der ZDF-Dreiteiler "Unsere Mütter, unsere Väter" scheint als Katalysator zu wirken.
Bode: In jedem Fall. Die Jahrgänge der Kriegsenkel reagieren besonders stark. Ich erkläre mir das so, dass sie durch den Film auf einen blinden Fleck gestoßen wurden: die Erfahrungen und Verstrickungen der Großeltern während der NS-Zeit und im ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung