Raus aus den Bibliotheken, ab in den Giftschrank!

Willem van Reijen

Von Willem van Reijen

Fr, 20. März 2009

Kultur

Der französische Philosoph Emmanuel Faye hält Martin Heideggers Philosophie für nichts anderes als NS-Propaganda

Zur Leipziger Buchmesse ist die deutsche Übersetzung eines 2005 in Frankreich erschienenen Buches auf den Markt gekommen: "Heidegger – Die Einführung des Nationalsozialismus in die Philosophie" von Emmanuel Faye. Das Original entfachte, nicht zum ersten Mal, in Frankreich einen heftigen Streit um die Frage, ob Heidegger Nationalsozialist gewesen sei oder nicht. Schon 1987 hatte Farias mit seinem Buch "Heidegger und der Nationalsozialismus" die Intellektuellen polarisiert.

Der neue Streit ist ungleich heftiger. Faye radikalisiert seine Vorwürfe: Heidegger habe keinen Satz, auch nicht vor dem Erscheinen von "Sein ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ