Account/Login

Essay

Alles viel zu laut, oder was? Gedanken zum "Tag gegen den Lärm"

Alexander Dick
  • Mi, 24. April 2024, 08:00 Uhr
    Kultur

     

BZ-Abo Seit 1998 gibt es in Deutschland den "Tag gegen den Lärm". Sensibilisieren soll er gegen Krach & Co. Doch ist vollkommene Stille überhaupt möglich? Und erstrebenswert?

Gegen Lautstärke gibt es Ohrenstöpsel ...laut auch gleichbedeutend mit lärmend?  | Foto: monropic (stock.adobe.com)
Gegen Lautstärke gibt es Ohrenstöpsel – aber ist laut auch gleichbedeutend mit lärmend? Foto: monropic (stock.adobe.com)
"was aber geschieht / am besten / wenn Totenstille / / eintritt" – so endet eines der bekannten Gedichte Ingeborg Bachmanns, überschrieben mit dem heute leider weitgehend dem Wortschatz entrückten schönen Begriff "Reklame". Die österreichische Dichterin stellt ihre, hier zitierte, ohne Satzzeichen formulierte rhetorische Frage ans Ende. Als Kontrapunkt zu den vorausgegangenen geschwätzigen Fragen und Beschwichtigungen, mit denen Werbung als lärmendes Alltagsgeschwätz präsent ist. Totenstille als Ultima Ratio, um die wir alle wissen, die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.