Trennendes und Verbindendes

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Sa, 06. Februar 2010

Kultur

Grenzziehung, -überschreitung und Entgrenzen: Schweizerische Geschichtstage in der Uni Basel.

Wenn heute Abend in der Basler Universität der Abschluss-Apéro gereicht wird, geht eine geschichtsträchtige Veranstaltung zu Ende, die sich die Stadt bewusst als Austragungsort gewählt hat. Das hat einerseits damit zu tun, dass die 1460 gegründete älteste Universität der Schweiz dieser Tage ihren 550. Geburtstag feiert, andererseits aber auch mit der Lage der Grenzstadt Basel. Geht es doch bei den Schweizerischen Geschichtstagen, die nach dem Start 2007 in Bern das zweite Mal stattfinden, um Grenzen aller Art.

Von Grenzziehungen, -überschreitung und Entgrenzungen war und ist die Rede, von Klassen-, Religions- und Nationalitätsgrenzen, vom Ein- und Ausgrenzen zwischen den Geschlechtern und von ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ