Vom industriellen Töten

Inge Günther

Von Inge Günther

Sa, 20. September 2014

Kultur

Im ehemaligen NS-Vernichtungslager in Sobibor in Polen wurden jetzt Archäologen fündig.

Die "Himmelfahrtstraße", der einhundert Meter lange Weg in den Tod, hatten der israelische Archäologe Yoram Haimi und sein polnischer Kollege Wojciech Mazurek schon 2011 entdeckt – vier Jahre nach Beginn ihrer Ausgrabungen im NS-Vernichtungslager Sobibor. Die Straße mündete in einem Asphaltfeld. "Von da an wussten wir", sagt Haimi, "dass wir unter dieser Decke fündig werden." Das ist dem Ausgrabungsteam ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ