Vitra Design Museum

"Making Afrika": Vorreiter der zweiten Moderne

Michael Baas

Von Michael Baas

Mo, 16. März 2015

Kunst

Das Vitra Design Museum regt mit "Making Afrika" eine neue Sicht auf den Kontinent an.

Am Eingang des Vitra Design Museum sticht ein großes Graffiti am Gehry-Bau ins Auge. Farben und Figuren schaffen einen Kontrast zum blendenden Weiß der Fassade. Das irritiert, justiert den Blick auf das Gebäude neu. Dahinter steckt der senegalesische Künstler Docta, der in seiner Heimat die Gruppe "Graff et Santé" initiiert hat. Mit der Spraydose sensibilisiert diese die breite Masse für Gesundheitsthemen. Schon die ersten Eindrücke von ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung