Landesausstellung

Wunschkonzert und Waffenschau: "Kaiser und Sultan" in Karlsruhe

Hans-Dieter Fronz

Von Hans-Dieter Fronz

Mi, 30. Oktober 2019 um 18:35 Uhr

Kunst

BZ-Plus Die Ausstellung führt ins 17. Jahrhundert – eine kriegerisch bewegte Epoche, wie Besucher leicht erahnen: Das Badische Landesmuseum zeigt die hochkarätige "Karlsruher Türkenbeute".

Das Badische Landesmuseum in Karlsruhe feiert sein 100-jähriges Bestehen mit einer Großen Landesausstellung, die man als Waffenlager bezeichnen könnte. Auf 1600 Quadratmetern und über zwei Stockwerke hinweg hat sich das Ausstellungshaus in eine waffenstarrende Rüstkammer von ehedem verwandelt: mit Helmen und Harnischen, Panzerhemden und Panzerstechern; mit Schwertern, Schildern, Streitäxten und Streitkolben. Selbst der zusammenklappbare Feldherrnschreibtisch diente militärischen Zwecken – oder ein Fernrohr. Eine Kriegskasse fehlt nicht: Die Truhe aus ornamental bemaltem Eisen reicht bis zu den Knien.

Ursächlich für die Waffenschau im Landesmuseum, diese Parade von Kriegsgerät einer vergangenen Epoche, war die ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ