Kuppelkonzert: Süßer die Säge nie singet

Di, 13. Februar 2001

Lahr

Mit einem "Concerto Curioso" begeisterten Franz Schüssele und Traugott Fünfgeld in der Christuskirche.

LAHR. Man braucht kein Lateiner zu sein, um sich vorstellen zu können, was ein "Concerto Curioso" mit Alphorn, Sackpfeife, singender Säge und Orgel ist. Dass Kurioses geboten wird, wenn Franz Schüssele auftritt, der auch bei der Mundartgruppe "Gälfiäßler" seltene und seltsame Instrumente spielt, wissen die Musikfreunde der Region und weit darüber hinaus.

Im ersten Kuppelkonzert dieses Jahres in der Christuskirche hielt er sich am Sonntagabend zusammen mit Kantor Traugott Fünfgeld ganz an den eigentlichen Wortsinn des Lateinischen "curiosus": sorgfältig, wissbegierig. Mit Sorgfalt war das eineinhalbstündige Konzertprogramm zusammengestellt und mit leidenschaftlicher Begeisterung gab Franz Schüssele musikalische und historische Erklärungen zu den verschiedenen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ